Die Heilpädagogische Tagesstätte

 

Wünschen Sie für Ihr Kind nach dem Unterricht eine weitergehende Betreuung, Förderung und Therapie? Das ist in unserer Heilpädagogischen Tagesstätte (HPT) möglich. Im Anschluss an die Schule oder auch Schulvorbereitende Einrichtung fördern wir Kinder und Jugendliche entsprechend ihrer persönlichen Fähigkeiten, Interessen und Bedürfnisse im sozialen, lebenspraktischen, emotionalen und intellektuellen Bereich.

 

Heilpädagogisch fördern

In der Tagesstätte gibt es feste Gruppen mit jeweils 8 bis 10 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die Zusammensetzung orientiert sich in an den Schulstufen der Cabrini-Schule. Den Gruppenalltag gestalten wir individuell nach den Bedürfnissen jedes einzelnen Kindes und Jugendlichen.

Wichtig ist uns, dass sich alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen wohl bei uns fühlen. Sie können ihren persönlichen Neigungen nachgehen und ihre Fähigkeiten entfalten. Sie lernen auch, wie sie ihre Beeinträchtigungen, die sie aufgrund ihrer Behinderung haben, annehmen können. Wir achten dabei sehr auf eine vertrauensvolle Atmosphäre, die die Situation und Gefühle jedes einzelnen jungen Menschen berücksichtigt.

 

 

 

Bild Teller mit Kuchen
Bild Spielsteine werden in Förmchen ausgekippt